Optoelektronischer Kontakt

Optoelektronischer Kontakt

Wir melden uns nach Ihrer Anfrage mit der genauen Lieferzeit.

Variante:

  • 4196100
Optoelektronischer Kontakt mit separater Elektronik Die optoelektronische Gabellichtschranke... mehr
Produktinformationen "Optoelektronischer Kontakt"

Optoelektronischer Kontakt mit separater Elektronik

Die optoelektronische Gabellichtschranke arbeitet vollkommen reibungslos und geräuschfrei.

Dieses System ist als einzelnes Schalterelement für einen Ton, oder als Oktavblock für zwölf Töne entsprechend der Manualteilung lieferbar. Der Oktavblock kann in Einzelelemente aufgetrennt werden.

 

Ausgangsbelastung pro Ton: 10 mA

5 Volt Betriebsspannung

5V GND schaltend

 

Ebenso ist ein "Hystereseschaltung" für jeweils 32 Töne (mit LED zur Funktionskontrolle), eintauchend oder austauchend (je nachdem wie das Unterbrecherblech die Galbellichtschranke freigibt) separat erhältlich, zum umwandeln der 5V GND der Kontakte zu 12-28V für die Orgelsteuerung.

 


 

lose gelieferte, nicht aufgebaute Variante

Zuletzt angesehen