Schleifenzugmotor - Überholung

Wir melden uns nach Ihrer Anfrage mit der genauen Lieferzeit.

Ausführung:

Gesamtpreis:  €0,00 € *
  • 4033000
Überarbeitung der HEUSS-Schleifenzugmotoren Ihrer Orgel. Sie bauen die Motoren aus und senden... mehr
Produktinformationen "Schleifenzugmotor - Überholung"

Überarbeitung der HEUSS-Schleifenzugmotoren Ihrer Orgel.

Sie bauen die Motoren aus und senden Sie uns zu.

Es werden folgende Arbeiten ausgeführt:

- reinigen

- neu fetten

- Kugellager austauschen

- Filze austauschen

- Aufbaubügel mit Endschaltern austauschen (inkl. Schaltung bei Variante mit 5 Lötkontakten)

- Spindel austauschen (außer bei Serie "Spitzgewinde" ungefähre Serien-Nummer: 20.000 - 71.000)

- Einbohren eines Thermoschalters in das Motorgehäuse (nur bei Variante mit 5 Lötkontakten)

 


 

Bei Variante mit 6 Lötkontakten gibt es in der Orgel einen separaten Steuerkartenschrank, welcher mit neuen Karten bestückt werden sollte.

Wir empfehlen für Ihr Instrument eine neue Stromversorgung mit 42VAC welche den Schutzkleinspannungsvorschriften entspricht.

 


 

Bei überholten aufgebauten Steuerkarten (Variante mit 5 Lötkontakten) kann sowohl mit 14VDC als auch mit 24VDC angesteuert werden.

Bei der Variante mit Steuerkartenschrank (Variante mit 6 Lötkontakten) müssen die Karten entweder für 14VDC oder 24VDC bestellt werden.

Bei der Variante mit Steuerkartenschrank (Variante mit 6 Lötkontakten) gab es 1997/1998 eine Umstellung in der Platinenstärke. Bitte bestellen Sie die für Ihre Orgel notwendige Platinenstärke. (Vor 1997/1998 2mm, nach 1997/1998 1,6mm)

 


 

Es werden keine neuen Schleifenzugmotore mehr gebaut.

 


 

 

Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen